Diese Seite drucken

Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit über 13628 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12,5% der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 31.12.2018)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
EKM Banner GKR-Wahl
Glaube und Heimat
Plakat Jahreslosung 2020

Informationen zur Corona-Situation
(Stand: 17.03.2020, 7.00 Uhr)


An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen Regelungen zu Veranstaltungen in den Kirchengemeinden unseres Kirchenkreises:

Laut Beschluss der Bundesregierung ist es ab sofort verboten, Gottesdienste durchzuführen. Deshalb fallen diese auch in unserem Kirchenkreis zunächst alle aus.
Alle gemeindlichen Gruppen wie Frauen- und Seniorenkreise, Christenlehre-, Konfirmanden- und Musikgruppen treffen sich bis auf Weiteres nicht. Auch Gemeindenachmittage, Bibelwochen und ähnliches müssen im Moment leider ausfallen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kirchenkreises haben trotz allem natürlich weiterhin gern ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Probleme und Sorgen. Sie erreichen diese unter den bekannten Telefonnummern.
Wir bitten um Ihr Verständnis für die getroffenen Maßnahmen und wir hoffen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kirchenkreises Elbe-Fläming bald wieder in gewohnter Weise für Sie da sein können! Bleiben Sie behütet!

Ute Mertens, Superindententin im Kirchenkreis Elbe-Fläming

FÜNF-MINUTEN-GOTTESDIENST


Wegen der angespannten Corona-Situation dürfen in unserem Kirchenkreis momentan keine Gottesdienste mit Besuchern stattfinden. Alle, die trotzdem nicht auf einen Sonntagsgottesdienst verzichten möchten, finden hier unser Angebot:
FÜNF-MINUTEN-GOTTESDIENST - wöchentlich ein vollständiger Gottesdienst mit Liedern, Gebeten, Lesung und Predigt - und das alles in 5 Minuten.
Diesmal aus der Kirche Unser Lieben Frauen in Burg. Gestaltet von Superintendentin Ute Mertens, Pfarrer Peter Gümbel, Kreiskantorin Cornelia Frenkel und Gemeindepädagogen Arend Fritzsch. Für die technische Umsetzung bedanken wir uns recht herzlich bei Antonius Gümbel.


 

ZUM NACHLESEN

Der Sonntag "Lätare" bildet genau die Mitte der Fastenzeit. Der offizielle Predigttext steht beim Propheten Jesaja im 66. Kapitel:

--> Die Gedanken von Superintendentin Ute Mertens zum Predigttext des Sonntags Lätare zum Nachlesen

Aufruf zur Aktion "Meine Kollekte gibt es trotzdem"

Ute Mertens - 27.03.2020

Seit inzwischen zwei Wochen dürfen in unserem Kirchenkreis keine Gottesdienste mehr gefeiert werden. Die gottesdienstliche Gemeinschaft fehlt uns allen sehr. Den Kirchengemeinden fehlen daneben die wichtigen Einnahmen aus den Kollekten, die in jedem Gottesdienst gesammelt werden. Diese sind in den Haushalten eingeplant und dienen dazu, das Leben der Kirchengemeinde zu finanzieren. Unterstützen Sie Ihre Kirchengemeinde und machen Sie mit bei der Aktion:

"MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM"

Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach unter Angabe der Kirchengemeinde an die angegebene Bankverbindung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in Ihrem Pfarramt.

Verwendungszweck: Kollekte für Kirchengemeinde ...
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Magdeburg
IBAN: DE38 8105 4000 0511 0026 45
BIC: NOLADE21JEL

Absage Tagung Kreissynode

Arend Fritzsch - 25.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage kann die konstituierende Tagung der Kreissynode derzeit leider nicht wie geplant am 18. April stattfinden und ist hiermit abgesagt. Sie wird nachgeholt, sobald Versammlungen wieder erlaubt und gefahrlos möglich sind. Dies könnte vor den Sommerferien oder im September der Fall sein. Alle Synodalen werden rechtzeitig dazu eingeladen.

Informationen aus dem KKA Magdeburg

Arend Fritzsch - 19.03.2020

Zum Schutz vor Ansteckungen mit dem Corona-Virus ergeben sich im KKA Magdeburg folgende Änderungen:

1) Sämtliche Außentermine, die nicht unabweisbar sind, sind in die Zeit nach Ostern zu verschoben.
2) Der Besucherverkehr wird grundsätzlich ausgesetzt. Die Kommunikation ist ab sofort nur telefonisch oder per E-Mail möglich.

Damit leistet das KKA den Handlungsanweisungen der Landeshauptstadt Magdeburg folge. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten dafür um Ihr Verständnis!

Fastenaktion "7 Wochen Ohne"

Arend Fritzsch - 20.02.2020

Viele verbinden mit Fasten den Verzicht auf Süßigkeiten, Alkohol oder Zigaretten. Für manche ist es nicht mehr als eine Diät, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Die Fastenaktion "7 Wochen Ohne" lädt seit vielen Jahren ein, das Fasten ganz neu zu entdecken. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto "Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus". Sie möchte dazu ermuntern, auch in schwierigsten Lebensphasen nicht zu übersehen, wie viel Verstand, Mut und Können in uns, in unseren Familien, Freundeskreisen und Gemeinschaften steckt. Mit Zuversicht kann es gelingen, aus Krisen zu lernen und gemeinsam neue Wege zu entdecken.

Aktionsmotiv 7 Wochen ohne; www.7wochenohne.evangelisch.de

 

--> Die Predigt von Superintendentin Ute Mertens zum Ökumenischen Aschermittwochsgottesdienst in Burg lesen

Danke für Kleiderspenden - Lager voll

Ute Mertens - 06.12.2019

Das Diakonisches Werk im Jerichower Land e.V. bedankt sich bei allen, die mit ihrer Kleiderspende die Arbeit unterstützt haben. Die Regale sind sehr gut gefüllt und vielen Hilfesuchenden konnte bereits geholfen werden. Leider sind inzwischen die Lagerkapazitäten komplett ausgeschöpft und es können keine weiteren Kleiderspenden entgegengenommen werden. Wir bitten dafür um ihr Verständnis!

Lehrkraft für Evangelische Grundschule gesucht

Arend Fritzsch - 04.12.2019

Die Evangelische Grundschule Burg, staatlich anerkannte Ersatzschule in Trägerschaft der Evangelischen Johannes-Schulstiftung, braucht Verstärkung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft (m/w/d). Sie betreuen und unterrichten ein Lernhaus und werden dabei von pädagogischen Mitarbeiter*innen unterstützt. Formal sollten Sie die Erste und Zweite Staatsprüfung mit der Befähigung zum Lehramt an Grundschulen bzw. Förderschulen oder einen vergleichbaren Abschluss vorweisen können. Quereinsteiger*innen aus den entsprechenden Fachgebieten sind ebenfalls willkommen und werden besonders unterstützt.

--> Weitere Informationen und die komplette Ausschreibung

 

 

 



Nächste Seite Über uns