Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Plakat Jahreslosung 2021; Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen; Verlag am Birnbach

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit etwa 12.968 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12 % der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 18.09.2020)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
Telefonseelsorge Magdeburg
Glaube und Heimat

1. ADVENT


Wochenspruch: "Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer." (Sacharja 9,9a)

Der 1. Advent ist das "kirchliche Neujahrsfest". Mit ihm beginnt ein neues Kirchenjahr. Das lateinische Wort Advent bedeutet Ankunft. Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf das Kommen von Jesus, dem Sohn Gottes, welches wir zu Weihnachten feiern. Im Wochenspruch wird Jesus als kommender König bezeichnet und die biblische Erzählung vom Einzug in Jerusalem weist ebenfalls darauf hin. Als die Menschen hören, dass Jesus auf dem Weg in die Stadt ist, bereiten sie sich auf seine Ankunft vor. Sie legen ihre Kleider auf den Weg, stehen mit Palmzweigen am Straßenrand und begrüßen Jesus wie einen König. Die Adventszeit bietet Raum und Gelegenheit sich wie die Menschen damals bewusst auf das Kommen von Jesus vorzubereiten. Denn: "Siehe, deine König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer."

Online-Andacht

Die Online-Andacht wird diesmal von Pfarrer Thorsten Minuth gestaltet und wurde im Gemeindesaal in Wollin aufgezeichnet. Musik: Livemitschnitte von Aufführungen des "Messias" von Georg Friedrich Händel mit dem Georg-Philipp-Telemannchor, Projektchor und -orchester sowie Thomas Fröb (Tenor) unter der Leitung von Kantor Thorsten Fabrizi.


Informationen zum Umgang mit der aktuellen Coronasituation


Rundverfügung des Landeskirchenamtes Nr. 7-2021 vom 19. November 2021

Aktuelle Informationen aus dem Krisenstab der Landeskirche vom 25.11.2021

Die Regelungen für unseren Kirchenkreis

geltende Verordnung für Brandenburg (Stand: 25. November 2021)

geltende Verordnung für Sachsen-Anhalt (Stand: 24. November 2021)

Der singende Adventskalender 2021


Erneut startet bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland "Der singende Adventskalender". Vom 1. Advent am 28. November bis zum 25. Dezember präsentieren Menschen aus unserer Landeskirche traditionelle und moderne Adventslieder zum Zuhören und Mitsingen – vom Posaunenchor über Pianoklänge, Kammermusik, A-capella-Gruppen, Solisten bis zur Pop- und Rockbesetzung. Alle sind eingeladen, jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen und sich von der musikalischen Vielfalt überraschen zu lassen.

Einschränkungen im Kreiskirchenamt Magdeburg


Auf Grund der gestiegenen Corona-Infektionszahlen und auf dem Hintergrund der neuen gesetzlichen Festlegungen werden die Beschäftigten des Kreiskirchenamtes Magdeburg ab sofort wieder verstärkt mobil arbeiten. Die telefonische Erreichbarkeit wird durch Telefonumstellungen sichergestellt. Dennoch bitten wir Sie, Anfragen möglichst per E-Mail an die Beschäftigten zu richten. Das Kreiskirchenamt Magdeburg ist ab dem 29.11.2021 nur nach vorheriger Terminabsprache für Besucher geöffnet. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. Besucher werden von den empfangenden Mitarbeitenden auf die weiteren im KKA gültigen Hygienevorschriften hingewiesen. Diese sind dringend einzuhalten. Wir bitten Sie, Ihre Anliegen möglichst per E-Mail oder telefonisch mit den Beschäftigten des Kreiskirchenamtes zu besprechen.

AKTION "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM"


Aufgrund der Coronabeschränkungen können derzeit nicht in allen Kirchengemeinden regelmäßig Gottesdienste stattfinden. Den Kirchengemeinden fehlen deshalb die wichtigen Einnahmen aus den "Kollekten für die eigene Gemeinde". Diese sind in den Haushalten eingeplant und dienen dazu, das Leben der Kirchengemeinde zu finanzieren. Unterstützen Sie Ihre Kirchengemeinde und machen Sie mit bei der Aktion: "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM". Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach unter Angabe der Kirchengemeinde an die angegebene Bankverbindung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in Ihrem Pfarramt.

Verwendungszweck: Kollekte für Kirchengemeinde ...
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Magdeburg
IBAN: DE69 8105 3272 0511 0026 45
BIC: NOLADE21MDG

Ab sofort besteht auf der Internetseite unserer Landeskirche zudem die Möglichkeit, jeden Sonntag online Kollekte (laut Kollektenplan) zu geben. Dazu ist ein Online-Spendenformular freigeschaltet, dass dafür genutzt werden kann: https://www.ekmd.de/spenden

ZEIT ZUM REDEN


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TelefonSeelsorge Magdeburg und nördliches Sachsen-Anhalt sind anonym, kompetent und rund um die Uhr für Sie da. Sie erreichen diese unter den Telefonnummern:
0800 111 00 111 und 0800 111 00 222.

Telefonseelsorge Magdeburg

 

 

 



Nächste Seite Über uns