Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Plakat Jahreslosung 2021; Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen; Verlag am Birnbach

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit etwa 12.968 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12 % der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 18.09.2020)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
Telefonseelsorge Magdeburg
Glaube und Heimat

3. SONNTAG NACH EPIPHANIAS


Wochenspruch: "Und es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." (Lukas 13,29)

Andacht online

Die Andacht zum 3. Sonntag nach Epiphanias kommt aus der Kirche Unser Lieben Frauen in Burg. Gestaltet wird diese von Superintendentin Ute Mertens. Musik: Thorsten Fabrizi.


 

"Sonntagspredigt" zum Nachlesen

Eine "Sonntagspredigt" zum Nachlesen mit Gedanken zum 3. Sonntag nach Epiphanias von Superintendentin Ute Mertens.

Christenlehre und Kinderkirche für zu Hause

Zur Zeit ist es nicht möglich, dass die Christenlehre und die Kinderkirche wie gewohnt stattfinden können. Deshalb gibt es jede Woche eine "Christenlehre und Kinderkirche für zu Hause".

Informationen zum Umgang mit dem Shutdown


Ab dem 25.01.2021 gilt in Sachsen-Anhalt auch für Gottesdienste die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder einer partikelfiltrierenden Halbmaske (FFP2-Maske). Diese sind beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des gesamten Gottesdienstes am Platz zu tragen. Andere Mund-Nasen-Bedeckungen sind nicht mehr zulässig.

Seit Dezember gitl der Shutdown, der sehr viele Bereiche des öffentlichen und privaten Umfelds stark einschränkt. Inzwischen wurden die damals getroffenen Bestimmungen noch einmal deutlich verschärft. Davon ist an vielen Stellen auch die Arbeit in unseren Kirchengemeinden betroffen. Der Krisenstab hat die Regelungen für den Kirchenkreis dementsprechend angepasst, so dass sie den geltenden Verordnungen der Länder Brandenburg und Sachsen-Anhalt, den Bestimmungen in den verschiedenen Landkreisen und den Richtlinien der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland entsprechen.

--> DIE AKTUELLEN REGELUNGEN IN UNSEREM KIRCHENKREIS

© Sonntagsblatt/Tiki

Start der Lektorenfortbildung wird verschoben

Ute Mertens - 16.01.2021

Aufgrund der derzeit bestehenden Beschränkungen muss der Fortbildungskurs zur qualifizierten Lektorin/zum qualifizierten Lektor leider erneut verschoben werden. Der Kurs soll nun im Februar starten. Vorbereitet und durchgeführt wird er von Ulrike Rotermund-Flade, die für diese Arbeit vom Kirchenkreis beauftragt wurde.
Alle Informationen finden Sie in dem Flyer "Lektorenfortbildung 2021". Bitte geben Sie ihn an Interessierten in Ihren Gemeinden und Arbeitsbereichen weiter. Anmeldungen sind weiterhin möglich!

--> Flyer "Lektorenfortbildung 2021"

Haushaltsplanung 2021

Ute Mertens - 30.10.2020

Wie das Kreiskirchenamt Magdeburg mitteilt, sind angesichts der derzeit angespannten Coronalage keine Vor-Ort-Termine zur Haushaltsplanung 2021 für die einzelnen Kirchengemeinden im KKA möglich. Die jeweils zuständigen Bearbeiterinnen sind per Telefon oder Email erreichbar. Der Termin zur Beschlussfassung für den Haushalt wird auf den 31. Januar 2021 verschoben. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen auch alle Anträge auf finanzielle Unterstützung durch den Kirchenkreis mit allen zugehörigen Unterlagen vorliegen. Dies betrifft zum Beispiel geplante größere Baumaßnahmen u.ä.

Zufahrt zur Superintendentur stark eingeschränkt

Arend Fritzsch - 11.08.2020

Wegen einer Straßenbaumaßnahme ist die Zufahrt zur Superintendentur ab sofort nur noch über die Magdeburger Promenade (!verkehrsberuhigter Bereich und Parkverbot!) und eine Notzufahrt möglich. Zudem sind die Parkmöglichkeiten stark eingeschränkt. Wir bitten deshalb alle Besucherinnen und Besucher, die Parkplätze auf dem Rolandplatz ("Brötchentaste" für 30 Minuten freies Parken), an der Nicolaikirche (2 Stunden mit Parkscheibe) oder in der Mittelstraße zu nutzen.

AKTION "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM"


Aufgrund der Coronabeschränkungen konnten lange Zeit keine Gottesdienste stattfinden. Den Kirchengemeinden fehlen deshalb die wichtigen Einnahmen aus den "Kollekten für die eigene Gemeinde". Diese sind in den Haushalten eingeplant und dienen dazu, das Leben der Kirchengemeinde zu finanzieren. Unterstützen Sie Ihre Kirchengemeinde und machen Sie mit bei der Aktion: "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM". Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach unter Angabe der Kirchengemeinde an die angegebene Bankverbindung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in Ihrem Pfarramt.

Verwendungszweck: Kollekte für Kirchengemeinde ...
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Magdeburg
IBAN: DE38 8105 4000 0511 0026 45
BIC: NOLADE21JEL

Ab sofort besteht auf der Internetseite unserer Landeskirche zudem die Möglichkeit, jeden Sonntag online Kollekte (laut Kollektenplan) zu geben. Dazu ist ein Online-Spendenformular freigeschaltet, dass dafür genutzt werden kann: https://www.ekmd.de/spenden

ZEIT ZUM REDEN


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TelefonSeelsorge Magdeburg und nördliches Sachsen-Anhalt sind anonym, kompetent und rund um die Uhr für Sie da. Sie erreichen diese unter den Telefonnummern:
0800 111 00 111 und 0800 111 00 222.

Telefonseelsorge Magdeburg

 

 

 



Nächste Seite Weihnachtliches