Willkommen im Kirchenkreis Elbe-Fläming

 

Wussten Sie schon, ...?


… dass im Kirchenkreis Elbe – Fläming zurzeit etwa 12.968 evangelische Christen leben, was einem Anteil von ca. 12 % der Gesamtbevölkerung entspricht? (Stand 18.09.2020)

… dass in unserem Kirchenkreis 146 Kirchengebäude stehen?

… dass in den 106 Kirchengemeinden 42 kirchliche Mitarbeitende angestellt und beauftragt sind?

… dass der Gemeindebeitrag ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit von Kirchengemeinden und Kirchspielen ist? Durch diese Mittel können zum Beispiel Angebote für Kinder und Jugendliche oder auch die Kirchenmusik finanziert werden.

EKD Servicetelefon
Telefonseelsorge Magdeburg
Glaube und Heimat
Plakat Jahreslosung 2020

Gottesdienste zu Heilig Abend und Weihnachten


Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich, die Gottesdienste am Heilig Abend wie gewohnt durchzuführen. Für die Durchführung gelten strenge Regeln und Vorschriften. Deshalb können in den meisten Orten die Kirchen nicht genutzt werden, da sie nicht genügend Raum bieten, um diese einzuhalten. Zudem ist die Anzahl der zulässigen Besucher überall stark begrenzt. Wir bitten um Ihr Verständnis! Wir hoffen sehr, dass vieles von dem Gewohnten und Liebgewonnenen im nächsten Jahr wieder möglich sein wird.
Für alle, die trotzdem nicht auf den Gottesdienst verzichten möchten, bieten wir am Heilig Abend auf unserer Website unterschiedliche Onlineangebote für zu Hause an. Seien Sie schon gespannt und schauen Sie doch mal rein!
Außerdem laden wir Sie recht herzlich ein, die Gottesdienste am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag oder am folgenden Sonntag zu besuchen. Wann und wo diese Gottesdienste jeweils stattfinden, entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse, dem Gemeindebrief oder den Aushängen in den Schaukästen!

UNSER GEMEINSAMER "ADVENTSWEG"


Hiermit laden wir alle zu einem gemeinsam "Adventsweg" ein. An jedem Sonntag wollen wir dem Geheimnis des Advents nachspüren. Das Nachdenken über die Geschichten und die kleinen Aktionen werden uns hinführen auf das Ziel des Advents - die Ankunft des Sohn Gottes auf der Erde.

1. Advent: "Siehe, dein König kommt zu dir!"


Am 1. Adventssonntag steht die Geschichte vom Einzug in Jerusalem im Mittelpunkt. Eine Geschichte, die auf den ersten Blick nicht wirklich zu diesem Tag zu passen scheint. Beim genaueren Hinschauen wird allerdings deutlich, dass das, was damals in Jerusalem passiert ist auch ein adventliches Geschehen ist: Jesus macht sich auf den Weg, zu den Menschen, die ihn erwarten. Im Advent kommt er zu uns. Erwarten wir ihn!?
Aktion "Wichtel": Mache Sie sich auf den Weg und bringen Sie einem anderen Menschen einen kleinen Adventsgruß. Keinen Palmzweig, sondern einen Zweig Tannengrün oder einen kleinen Blumenstrauß (die Blumen in vielen Gärten blühen noch). Dazu eine Kerze, die das Licht des Advents weiterträgt. Legen Sie beides vor die Tür des anderen. Mit Sicherheit wird ihm das "Wichtel" Freude bereiten.

Lassen wir uns einstimmen auf die kommende Zeit mit einem musikalischen Adventsgruß der Musiker des Jungen Bläserkreises Mitteldeutschland. Wir wünschen allen eine gesegnete und behütete Adventszeit!


BLICKPUNKT: GOTTESDIENST


Wann und wo am 1. Advent in Ihrer Nähe Gottesdienst gefeiert wird, entnehmen Sie bitte der regionalen Presse, dem Gemeindebrief oder den Aushängen in den Schaukästen.

Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, mit anderen zusammen einen Gottesdienst am 1. Advent zu feiern, gibt es hier eine kleine "Andacht zum 1. Advent" im Onlineformat.


Informationen zum Umgang mit dem Teil-Lockdown


Am 2. November ist der Teil-Lockdown in Kraft getreten. An vielen Stellen wurde das öffentliche Leben eingeschränkt. Davon ist auch die Arbeit in unseren Kirchengemeinden betroffen. Der Krisenstab des Kirchenkreises hat Regelungen erarbeitet, die den geltenden Verordnungen der Länder Brandenburg und Sachsen-Anhalt und den Richtlinien der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland entsprechen. Diese Regelungen werden in regelmäßigen Abständen überprüft und aktualisiert.

--> DIE AKTUELLEN REGELUNGEN IN UNSEREM KIRCHENKREIS

Tagung der Kreissynode abgesagt

Arend Fritzsch - 03.11.2020

Die für Samstag, den 14. November 2020 geplante 2. Tagung der V. Synode des Evangelischen Kirchenkreises Elbe-Fläming findet nicht statt. Die geplanten Tagesordnungspunkte werden auf die Frühjahrssynode 2021 verschoben.

Haushaltsplanung 2021

Ute Mertens - 30.10.2020

Wie das Kreiskirchenamt Magdeburg mitteilt, sind angesichts der derzeit angespannten Coronalage keine Vor-Ort-Termine zur Haushaltsplanung 2021 für die einzelnen Kirchengemeinden im KKA möglich. Die jeweils zuständigen Bearbeiterinnen sind per Telefon oder Email erreichbar. Der Termin zur Beschlussfassung für den Haushalt wird auf den 31. Januar 2021 verschoben. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen auch alle Anträge auf finanzielle Unterstützung durch den Kirchenkreis mit allen zugehörigen Unterlagen vorliegen. Dies betrifft zum Beispiel geplante größere Baumaßnahmen u.ä.

Zufahrt zur Superintendentur stark eingeschränkt

Arend Fritzsch - 11.08.2020

Wegen einer Straßenbaumaßnahme ist die Zufahrt zur Superintendentur ab sofort nur noch über die Magdeburger Promenade (!verkehrsberuhigter Bereich und Parkverbot!) und eine Notzufahrt möglich. Zudem sind die Parkmöglichkeiten stark eingeschränkt. Wir bitten deshalb alle Besucherinnen und Besucher, die Parkplätze auf dem Rolandplatz ("Brötchentaste" für 30 Minuten freies Parken), an der Nicolaikirche (2 Stunden mit Parkscheibe) oder in der Mittelstraße zu nutzen.

AKTION "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM"


Aufgrund der Coronabeschränkungen konnten lange Zeit keine Gottesdienste stattfinden. Den Kirchengemeinden fehlen deshalb die wichtigen Einnahmen aus den "Kollekten für die eigene Gemeinde". Diese sind in den Haushalten eingeplant und dienen dazu, das Leben der Kirchengemeinde zu finanzieren. Unterstützen Sie Ihre Kirchengemeinde und machen Sie mit bei der Aktion: "MEINE KOLLEKTE GIBT ES TROTZDEM". Überweisen Sie Ihre Kollekte einfach unter Angabe der Kirchengemeinde an die angegebene Bankverbindung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es in Ihrem Pfarramt.

Verwendungszweck: Kollekte für Kirchengemeinde ...
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Magdeburg
IBAN: DE38 8105 4000 0511 0026 45
BIC: NOLADE21JEL

Ab sofort besteht auf der Internetseite unserer Landeskirche zudem die Möglichkeit, jeden Sonntag online Kollekte (laut Kollektenplan) zu geben. Dazu ist ein Online-Spendenformular freigeschaltet, dass dafür genutzt werden kann: https://www.ekmd.de/spenden

ZEIT ZUM REDEN


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TelefonSeelsorge Magdeburg und nördliches Sachsen-Anhalt sind anonym, kompetent und rund um die Uhr für Sie da. Sie erreichen diese unter den Telefonnummern:
0800 111 00 111 und 0800 111 00 222.

Telefonseelsorge Magdeburg

 

 

 



Nächste Seite Über uns