Junge Kirche - Teens


JUNGE KIRCHE - TEENS


Hier gibt es regelmäßig die "Junge Kirche - Teens" im Onlineformat. Allerdings diesmal (vorläufig) zum letzten Mal. Denn: ab sofort finden fast alle Gruppen wieder wie gewohnt statt. Wir wollen noch einmal gemeinsam über ein wichtiges Thema des christlichen Lebens nachdenken. Dabei schauen wir auf uns, auf unseren Umgang mit anderen Menschen und auf unsere Beziehung zu Gott.

DIESMAL: TRINITATIS


Dass zu Weihnachten die Geburt von Jesus gefeiert wird und zu Ostern seine Auferstehung wissen sehr viele. Und dass Pfingsten das Fest des Heiligen Geistes ist und manchmal als Geburtstag der Kirche bezeichnet wird, wissen auch noch einige. Aber was ist eigentlich Trinitatis?
Der Sonntag Trinitatis erinnert an eine Besonderheit des christlichen Glaubens: die Trinität. Christen glauben an GOTT, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist. Er wird für Menschen in verschiedenen Formen erlebbar - genau so wie es jede und jeder für sich persönlich braucht.

Die Trinität (deutsch: Dreifaltigkeit oder Dreieinigkeit) lässt sich nur schwer mit wenigen Worten erklären. Es gibt dicke Bücher, die das noch nicht einmal mit vielen Worten schaffen. Die kleine Grafik soll ein wenig dabei helfen, dem Geheimnis der Trinität ein Stück näher zu kommen. Sie zeigt, was GOTT ist und was er nicht ist. Er ist der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Es sind drei Erscheinungsformen Gottes, die eine unauflösbare Einheit bilden.

Schematische Darstellung der Dreieinigkeit (Trinität)

Schematische Darstellung der Dreieinigkeit (Trinität)
Francis McLloyd, AnonMoos

 

Funfact: Die Schmelztemperatur von Eisen liegt bei 1535 °C. Es geht dann vom festen in den flüssigen Aggregatszustand über. Bei 2750 °C hat es schließlich seine Siedetemperatur erreicht und wird (bei entsprechendem Druck) gasförmig. Trotz der Unterschiede von festem, flüssigen und gasförmigen Eisen bilden seine drei Aggregatszustände doch eine unauflösbare Einheit.

 

Die Trinität ist einer der wichtigen Grundpfeiler des christlichen Glaubens. Was daneben auch noch wichtig ist und weshalb Menschen an GOTT glauben, wird im folgenden Video versucht zu erklären:



"Der Glaube"
aus der Reihe: "E - Wie Evangelisch"
(c)+(p) ekn - Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen GmbH

 

Christen gibt es auf der ganzen Welt. Und genau so unterschiedlich wie die Menschen auf der Welt leben, so unterschiedlich glauben Christen auf der Welt. Aber ganz egal, ob in Australien, Afrika oder Europa und ganz egal ob katholisch, evangelisch oder orthodox - alle vereint der Glauben an GOTT, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist. Das gesungene "African Credo - I Believe" der Katholischen Kirche in Nigeria ist ein ganz besonderes Bekenntnis zu diesem Glauben:



"African Credo - I Believe"
SIGNIS Award Winning Catholic Hymn
composed by Jude Nnam (The Oracle) featuring CACA

 


Vorherige Seite: Junge Kirche - Kids
Nächste Seite FAQ Konfirmation