Junge Kirche - Teens


Ab sofort gibt es hier regelmäßig die "Junge Kirche - Teens". Wir wollen gemeinsam über verschiedene Themen des christlichen Lebens nachdenken. Dabei schauen wir auf uns, auf unseren Umgang mit anderen Menschen und auf unsere Beziehung zu Gott.

In den vier Evangelien im Neuen Testament (zweiter Teil der Bibel) finden sich verschiedenen Ostergeschichten. Sie erzählen davon, dass der auferstandene Jesus immer wieder Menschen begegnet. Einige dieser Geschichten wollen wir uns in den nächsten Wochen gemeinsam genauer anschauen.

DIE EMMAUSJÜNGER


Zwei Jünger von Jesus machen sich auf den Weg von Jerusalem in das kleine Dorf Emmaus. Sie sind traurig und verzweifelt, weil Jesus tot ist. Die beiden wissen noch nichts davon, dass er auferstanden ist. Sie unterhalten sich über das, was sie in den letzten Tagen erlebt haben. Auf einmal kommt eine Fremder, der sich ihnen anschließt und sie auf ihrem Weg begleitet...

Die biblische Geschichte schon erkannt? Dann kannst du selbst überlegen, wie sie weitergeht.

Die biblische Geschichte noch nie gehört oder wieder vergessen? Dann kannst du sie einfach nachlesen.

"Die Emmausjünger" (Einfach klicken. Die Geschichte ist unterpunktet.)


BROTMOMENTE

Die beiden Jünger sind traurig und verzweifelt.
Jesus ist mit ihnen unterwegs, doch sie erkennen ihn nicht.
Jesus hört ihnen zu, doch sie erkennen ihn nicht.
Jesus redet mit ihnen, doch sie erkennen ihn nicht.

Am Ziel angekommen, geht es den beiden besser.
Da war einer, der mit ihnen unterwegs war.
Da war einer, der ihnen zugehört hat.
Da war einer, der mit ihnen geredet hat.

Beim Essen erleben sie dann ihren Brotmoment.
Die Angst und die Verzweiflung sind weg.
Ihre Lebensfreude kehrt wieder zurück.
Voller Energie machen sie sich auf den Weg.

Manchmal geht es mir wie den beiden Jüngern.
Dann brauche ich jemanden, der mit mir unterwegs ist.
Dann brauche ich jemanden, der mir zuhört.
Dann brauche ich jemanden, der mit mir redet.

Ich erlebe meinen persönlichen Brotmoment.
Meine Angst und meine Verzweiflung sind weg.
Meine Lebensfreude kehrt wieder zurück.
Voller Energie mache ich mich auf den Weg.

 

ZUM ABSCHLUSS EIN LIED*:

In seinem Lied "Ich bring dich durch den Sturm" erzählt Andi Weiss wie es ist, mit anderen Menschen an seiner Seite durch die schwierigen Zeiten des Lebens zu kommen.



Text & Musik: Andi Weiss, aus dem Album: "Laufen lernen"
© 2016 Gerth Medien Musikverlag, Asslar; ℗ 2016 LC-13743 Gerth Medien

 

* Wir unterstützen an dieser Stelle christliche Künstler und Liedermacher, indem wir sie und ihre Lieder, Videos und CD´s vorstellen. Dies ist keine Werbung und keine Aufforderung zum Kauf der vorgestellten Produkte.

 

 


Vorherige Seite: Junge Kirche - Kids
Nächste Seite Junge Kirche - Konfis